Neue Seite 1

Has'-und-Igel-Pfad in Buxtehude

Anfang Mai 2004 ist Frau Wiebke Saphir mit dieser Zeichnung

als Siegerin für den Has'-und-Igel-Pfad in Buxtehude (ein Punkt aus unserem Programm) hervorgegangen.

Im Juli 2009 konnte dieser Pfad mit 14 Skulpturen vom Wettloopsweg bis hin zum Stavenort fertiggestellt werden. Has' und Igel befinden sich an Standorten vom Süden bis in den Norden von Buxtehude, die für die Stadt von besonderem Interesse sind, wie aus diesem Plan ersichtlich.

vergrößern (pdf-Format)
Und so sieht die Skulptur beim Wettloopsweg aus: